Leberfasten - Detox für unsere Leber

Unsere Leber

 

Die Leber ist unser Zentrum für den Stoffwechsel - wenn dieser beeinträchtigt oder gestört ist wirkt sich das auf unseren gesamten Körper aus.

Die wichtigsten Aufgaben der Leber:

  • Beteiligung an der Blutzuckerkontrolle
  • Speicherung von Fett, Kohlenhydraten, Vitaminen und Eisen 
  • Filterfunktion und Entgiftung (Alkohol, Medikamente etc.) 
  • Unterstützung des Immunsystems

Warum sollten Sie Leberfasten?

 

Wenn Sie folgende Indikationen  zum Beispiel haben:

  • nichtalkoholischer Fettlebererkrankung
  • hohe Cholesterinwerte
  • Diabetes mellitus 
  • Bluthochdruck 
  • Fettstoffwechselstörungen

oder aber auch wenn der Darm träge ist , die Verdauung nicht so ganz funktioniert  oder Sie einfach ihrer Leber etwas gutes tun wollen.

Auch eignet sich das Leberfasten für unreine Haut und wirkt sich auch positiv auf unser Gemüt aus.

 

Und das erwartet Sie :

 

Die Entfettung der Leber durch eine leberbewusste Ernährung ist das Mittel der Wahl.

Allerdings gibt es hierbei Grundlegendes zu beachten:

 

Für die Dauer von zwei Wochen maximal 1.000 kcal pro Tag

Eine solch niedrige Energiezufuhr erfordert Disziplin und eine gute Planung. Vor allem jedoch ein umfassendes Wissen über die Nährwerte der Lebensmittel. Nur so kann ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen verhindert werden.

 

Auf die Kombination kommt es an

Für den bestmöglichen Erfolg müssen Sie auch auf die richtige Zusammensetzung Ihrer Ernährung achten:

 

1. Wenige Kohlenhydrate

Studien zeigen, dass sich die besten Effekte auf die Leber und den Stoffwechsel einstellen, wenn wenige Kohlenhydrate aufgenommen werden.

 

2. Ausreichend Eiweiß

Sie sollten genügend hochwertiges Eiweiß zu sich nehmen, um Ihren Eiweißbedarf zu decken. Andernfalls greift Ihr Körper auf das Eiweiß in Form Ihrer Muskeln zurück und baut diese ab.

 

3. Hohe Fettqualität

Langkettige Omega-3-Fettsäuren zeigen positive Effekte in der Vorbeugung und Behandlung der nichtalkoholischen Fettleber. Diese sind überwiegend in fetten Kaltwasserfischen, Wild oder artgerecht gehaltenen Weidetieren enthalten.

 

4. Leberaktive Wirk- und Ballaststoffe

Folgende Nährstoffe für einen raschen Fettabbau in der Leber entscheidend und unterstützend sinnvoll: Cholin, Beta-Glucan aus Hafer, Inulin, L-Carnitin und Taurin.

Ihre positiven Effekte auf die Leberfunktion sowie den Fett- und Zuckerstoffwechsel sind bereits in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt.

 

Wenn Sie noch Fragen haben kontaktieren Sie uns - Wir beraten Sie gerne !