Unser Rezept der Woche!

Gebratener Lachs mit Bratkartoffeln und Pfannengemüse

 

1) Pro Person 200g Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln ins vorgeheizte Backrohr bei 180°C ca. 30 Minuten knusprig braten. Die Kartoffeln benötigen kein Öl, nur etwas Salz.

 

 

2) Pro Person etwa 150g Lachs mit etwas Sojasauce oder Teriyakisauce marinieren und zum Schluss pfeffern.

Den Lachs zu den Kartoffeln ins Rohr geben und für ca. 15-20 Minuten ebenfalls im Rohr bei 180°C fertig garen.

 

 

3) Für das Pfannengemüse (für 4 Personen) eine Sellerieknolle, einen Broccoli und ca. 6 Karotten schälen und klein schneiden. In einer Pfanne zuerst die Karotten und den Sellerie anbraten und mit etwas Wasser weich dünsten. Zum Schluss den Broccoli hinzufügen. Etwas salzen und mit frischen Kräutern abschmecken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0